AG’s / Ämter

Das Bierkellerteam

Das Bierkellerteam verwaltet die FAHO Bar. Wer sich hier engagiert, steht oft hinter der Theke, kümmert sich um die Instandhaltung der Bar, konstanten Bierausschank oder verwaltet die Barvermietungen und Getränkebestellungen.

Der Bastelkeller

Auch eine Werkstatt will gepflegt werden. Der Bastelkellerwart sorgt für ausreichend Schrauben, Muttern usw. und ist Ansprechpartner für deren Vermietung. Außerdem werden ab und zu neue Werkzeuge angeschafft.

Die Netzwerk-AG

Die Netzwerk-AG stellt den Vorstand der StudiCOM dar, einen hausinternen Verein, der sich um den Internetzugang kümmert.

Der Belegungsausschuss

Obwohl sich im Rahmen der Zentralisierung der Bewerberliste und der Schaffung eines gemeinsamen Bewerberportals (siehe Bewerben) einiges geändert hat, gibt es für uns immer noch eine Menge zu tun! Wir leiten den Fluren die Bewerbungen weiter und kümmern uns um einen möglichst reibungslosen Ablauf deines Bewerbungsvorgangs. Natürlich stehen wir für eure Fragen zur Verfügung!

Die Poolboys

Müssen nicht unbedingt Boys sein. Sind sie zur Zeit aber. Was sie machen? Nunja, jeder Pool braucht einen Bademeister. Und Leute, die sich um den Auf- und Abbau kümmern. Unsere Helden des Sommers!

Das Tutorenteam

Organisiert in jedem Semester spaßige Gruppenaktionen für das Wohnheim.

Poolparty

Dadurch sollen Freundschaften geknüpft und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden. Selbstverständlich ist jeder Hausbewohner (und manchmal auch die der Nachbarwohnheime) immer herzlich eingeladen, teilzunehmen. Denn was ist schon eine Party ohne Gäste?

Das Tutorenteam ist immer bemüht, jeden Geschmack zu treffen. So gibt es im Sommer z.B. oft eine feuchtfröhliche Poolparty mit riesiger Wasserschlacht, ein selbst organisiertes Outdoorkino sowie legendäre Grillpartys oder Lagerfeuerabende. Während es im Winter den traditionellen Werwolf-Spieleabend mit Popcorn und anderem Knabberzeug, ein Foodfestival mit verschiedenen Länder-Spezialitäten und z.B. eine Lanparty gibt, wie man sie aus Schulzeiten kennt.

 

Daneben starten die WGs oder Etagen aber oft auch noch eigene lustige Aktionen. Mitmachen lohnt sich also!